EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Gastronomie

Restaurant Karczma Rogata


Die Hütte, in der sich die Schenke befindet, stammt aus dem Jahr 1896. Die hölzernen Tische und Bänke, das gedämpfte Licht der Öllämpchen, der brennende Kamin und das vortreffliche Essen tragen zur einmaligen Stimmung des Restaurants bei.
Bemerkenswert: Die in der Schenke Rogata servierte Kwaśnica - Saure Suppe hat bei der Weltverkostung der Beskider Kwaśnica den Titel „Die Beste unter den Besten“ gewonnen. Den Wettbewerb hat die Schenke 4 Jahre hintereinander gewonnen.

Empfohlene Gerichte – Menu Schlesische Gerichte

• Pasteten auf dreierlei Art
• Suppe Rogata – Kwaśnica - Saure Suppe mit Rippchen und Kartoffeln
• Omis Meerrettichcremesuppe mit Ei und Toast –
• Kaltschale Rogata
• Piroggen mit Fleisch; Piroggen mit Schafskäse
• Eisbein aus dem Brotofen, gebacken in Gemüse, serviert in aromatischer Sauce mit Meerrettich und Senf und einer Scheibe selbstgebackenen Brotes
• Schmaus des Schmiedes Bruders
• Heißer Apfelkuchen mit Vanillesauce und Eis
• Plinsen – geriebene Äpfel gebraten in einer Teighülle
• Eis aus Himbeeren vom Bauernhof, speziell nach alten Rezepten für die Schenke Karczma Rogata zubereitet

Standort
Straße Leszczyńska 40
43 - 300 Bielsko-Biała
Bielsko-Biała
Schlesien, Beskiden und Teschener Schlesien
in der Stadt
Allgemeine Informationen
: Restaurant, szlak kulinarny
: regionale, altpolnische
Kontakt
: +48 33 810 00 98
: karczma@rogata.pl
: www.rogata.pl
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag 11:00 - 23:00 Uhr
Freitag-Samstag 11:00 - 24:00 Uhr
Sonntag ab 12:00 Uhr

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Gerichte
Audiotouren in der Stadt
Zveme Vás na prohlídku s audioprůvodcem po Bílsku-Bělé!
Zapraszamy na przygotowaną specjalnie dla dzieci audiowycieczkę po Bielsku-Białej!
Wir laden Sie zu einer Audiotour durch Bielsko- Biała ein!
Wir laden Sie zu einer Audiotour durch Bielsko- Biała ein!
In der Nähe
Bielsko-Biała
Einer der Friedhöfe, die sich innerhalb der heutigen Verwaltungsgrenzen der Stadt Bielitz- Biala befinden, ist ein alter römisch-katholischer Friedhof, dessen Gründung auf die Zeit der Konföderation von Bar zurückgeht. Anfangs wurden hier die Teilnehmer der Konföderation bestattet (die Stadt war ein wichtiges Zentrum der Konföderation). Nachdem die Stadt von Österreichern besetzt worden war, wurde der Friedhof zu einer Nekropole der Stadt Biala. Diese wurde offiziell nach der Auflösung des Kirchenfriedhofs gegründet
Bielsko-Biała
Noch letztens hat die Textilindustrie das Wirtschaftsleben in Bielitz-Biala angekurbelt. Seit der Entwicklung der handwerklichen Herstellung von Tüchern im XVI. Jahrhundert, der Entwicklung der Manufaktur und der Entwicklung der Großfabriken im XIX. Jahrhundert war die Stadt ein der wichtigsten Industriezentren dieses Teiles Europas. Über die Textilindustrie in Bielitz-Biala kann man fast alles in der Alten Fabrik erfahren.
Bielsko-Biała
Sie haben die Fantasie von Millionen Polen gezaubert. Sie haben Spaß gemacht und auch unterrichtet. Lolek und Bolek, Reksio, Wawel-Drache, Pampalini Tierjäger, Kapitän Kipler, egal ob schwarz-weiß oder in Farbe- sie haben die eintönige Wirklichkeit der VR Polen bunt gemacht. Das alles war das Verdienst der Künstler vom Studio der Zeichentrickfilme in Bielsko-Biała (Bielitz- Biala). Von dem Entstehungstag im Jahr 1947 bis heute haben sie über 1000 Zeichentrickfilme produziert, sowohl für die Kinder, als auch für die Erwachsenen. Jeder kann aus der Nähe sehen, wie man das macht. Das Studio ist für die Besucher zugänglich.
Bielsko-Biała
Die St.-Nikolaus - Kathedrale in Bielitz- Biala ragt über der Stadt mit ihrem charakteristischen Turm, der italienischen Campanilen ähnlich ist, empor. Obwohl die Gründung der Kirche auf das 15. Jahrhundert zurückgeht, wäre es schwer, hier typisch gotische Elemente zu finden. Dies erfolgt aus dem zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts durchgeführten Umbaus, dank dessen der Kirche ein neoromanisches Äußere verliehen wurde. Im Inneren werden wir zahlreiche und differenzierte Stile finden Mit dem Reichtum an künstlerischen Formen harmonisiert die interessante Geschichte der Kirche. Mehrmals brannte sie in Bränden nieder. Sie wurde in eine evangelische Gemeinschaft verwandelt und am Ende noch von Söldnern geplündert. 1992 wurde die St.-Nikolaus-Kirche zur Kathedrale der Bielitz- Saybuscher Diözese erhoben.
Bielsko-Biała
Die Hauptpost ist eins der charakteristischsten Gebäude von Bielsko-Biała (Bielitz- Biala). Sie gehört zu architektonischen Hauptakzenten des Stadtzentrums. Das Gebäude mit der auffallenden Kuppel und mit den Skulpturen von dem Jupiter und Merkur ist im Rekordtempo von zwölf Monaten in Jahren 1897-98 entstanden. Das ist eins der von einem in Bielsko-Biała (Bielitz- Biala) bekannten Architekten Karol Korn entworfenen Gebäude. Die Post ist in einem historischen Gebäude tätig, auch in der heutigen Zeit.
Mehr anzeigen
Kulinarische Route "Schlesische Geschmäcker
Bielsko-Biała
Die Hütte, in der sich die Schenke befindet, stammt aus dem Jahr 1896. Die hölzernen Tische und Bänke, das gedämpfte Li... Mehr>>
Pszczyna
Das Restaurant befindet sich Frykówka Pszczyna Markt in einem historischen Haus, deren Traditionen reichen zurück bis in... Mehr>>
Wisła
Restauracja Chata Olimpijczyka Jasia i Helenki jest usytuowana w samym sercu pięknej, urokliwej Wisły.
Jankowice
Karczma Wiejska liegt in einer malerischen Ecke des Ortes, am Rand der Wälder von Pszczyna, gegenüber dem Wisent-Reserva... Mehr>>
Übernachtungen
Bielsko-Biała
Hotel Orbis Magura Bielsko-Biala in der Nähe des Stadtzentrums, nahe der Grenze mit der Tschechischen Republik (Cieszyn 35 km) und der Slowakei (45 km Korbielów Zwardoń 55 km).
Bielsko-Biała
Hotel "Olimp" ist Bialski Sports Club "STEEL" Besitz in Bielsko-Biala.
Mehr anzeigen