EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Gastronomie

Restauracja SmaQ Food & Wine (Q Hotel Plus Katowice)


W hotelu znajduję się nowoczesna Restauracja SmaQ, która ze względu na swoją lokalizację w centrum miasta, stanowi idealne miejsce zarówno dla Gości hotelowych, turystów jak i mieszkańców Katowic.

Wszystkie nasze potrawy przygotowane są z produktów najwyższej jakość. Szef Kuchni - Arkadiusz Gawron, proponuję Państwu bogate menu, w którym znaleźć można między innymi potrawy typowe dla tradycyjnej kuchni śląskiej. Codziennie rano zapraszamy na śniadania w formie bogatego bufetu. Okresowo dostępne są także wkładki sezonowe, które nawiązuje do aktualnych trendów kulinarnych. Całość propozycji uzupełnia karta menu stworzona specjalnie z myślą o dzieciach.

Wystrój restauracji cechuję połączenie prostoty, elegancji i nowoczesności. Ogromne okna, zapewniają dopływ światła dziennego, co idealnie współgra z jasną kolorystyką wnętrza. Aranżację przestrzeni dopełnia lobby bar, który stanowi przytulne miejsce do relaksu przy książce, gazecie lub telewizorze.

Lokal jest członkiem Szlaku Kulinarnego "Śląskie Smaki".

W menu Śląskie Smaki polecamy:

  • Hekele
  • Żurek śląski
  • Rolada wołowa z białymi kluskami i czerwoną kapustą

 

Standort
Straße Wojewódzka 12
40-026 Katowice
Katowice
Schlesien
in der Stadt, im Stadtzentrum
Allgemeine Informationen
: Restaurant, szlak kulinarny
: europäische, polnische, schlesische
Kontakt
: +48 32 740 99 40
: smaq@qhotels.pl
: http://www.qhotels.pl/katowice-plus/o-restauracji
Preise und Service
: Wir akzeptieren eine Zahlung, Wir akzeptieren Kartenzahlung., Wir sprechen Englisch., Parkplatz
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Audiotouren in der Stadt
We invite you to an audio tour of Katowice - Nikiszowiec.
Description forthcoming
Zapraszamy na audiowycieczkę po Katowicach!
We invite you to an audio tour of Katowice.
In der Nähe
Katowice
Das Gebäude des alten Bahnhofs in Katowice (Kattowitz) wurde am Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet und viele Jahre lang war es eine der Markenzeichen des Oberschlesiens. Im Laufe der Zeit wurde das Gebäude des Bahnhofes immer weniger ausreichend für den Bedarf des wachsenden Passagierverkehrs, was verursacht hat, dass es ein paar Mal hoch vergrößert wurde und dass man nach dem 2. Weltkrieg entschieden hat, ein neues Objekt zu bauen. Es wurde in 1972 zur Verfügung gestellt.Zur Zeit gehört das Gebäude des alten Bahnhofs zur privaten Gesellschaft.
Katowice
Katowice (Kattowitz) hat sich von dem kleinen Dorf in die große Stadt mit dem industriellen Charakter innerhalb der einigen Jahrzehnten, seit dem Ende des XVIII. bis zur Hälfte des XIX. Jahrhunderts, entwickelt. Die älteste und wichtigste städtebauliche Achse bildet die Linie, die drei Plätze verbindet: Plac Wolności, Marktplatz und Plac Szramka. Von diesen drei Plätzen wurde ehestens der Marktplatz abgesteckt - der Platz, der von einigen Jahrhunderten als der wichtige Verkehrsknotenpunkt galt. Die älteste Achse in der Stadt wurde mit zahlreichen repräsentativen Gebäuden bebaut, z. B. die Synagoge oder die Marienkirche u. dgl.
Katowice
Das Gebäude vom Hauptverwaltungsamt bildet die westliche Fassade des Schlesischen Parlaments Platzes in Katowice (Kattowitz).Es wurde in der zweiten Hälfte der 30er Jahre des letzten Jahrhunderts gebaut um die Regierungsämte, die sich nicht in dem gegenüber gelegenen Gebäude von dem Schlesischen Parlament befanden, zu beherbergen. Das Amtsgebäude in modernistischem Stil hat eine Form eines liegenden Quaders und wurde von Witold Kłębkowski entworfen. Vor dem Zweiten Weltkreig gab es ein Steinflachrelief eines gekrönten Adlers auf der östlichen Fassade des südlichen Risalits. Das Werk von Stanisław Szukalski wurde von den Nazis entfernt.
Katowice
In der Zwischenkriegszeit war das Schlesiche Parlament ein legislatives Organ der Autonomen Woiwodschaft Schlesien.In den Jahren 1925-1929 in Katowice (Kattowitz) wurde ein prachtvolles Gebäude gebaut, das ein Sitz des Schlesichen Parlament und des Woiwodschaftsamtes war. Das grösste damals in Polen errichtete Gebäude wurde in neoklassizistischem Stil erbaut. Der Parlamentssaal wurde als ein Architekturmuster für das Polnische Parlament, das in derselber Zeit gebaut wurde.
Katowice
Das Kulturzentrum Katowice (Kattowitz) von Krystyna Bochenek ist eine der wichtigsten Kultureinrichtungen auf der Landkarte des Oberschlesiens. Das Zentrum führt die Ausstellungs- und Bildungstätigkeit, organisiert Festivals und Konzerte; in seinem Gebäude haben u.a. das Thetaer Korez, das Zentrum der Polnischen Szenografie oder Musikclubs ihren Sitz. Das Gebäude des Zentrums wurde in den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts als das Zentrum der ideologisch- pädagogischen Bildung der Arbeiterkraft errichtet.
Mehr anzeigen
Kulinarische Route "Schlesische Geschmäcker
Katowice
W hotelu znajduję się nowoczesna Restauracja SmaQ, która ze względu na swoją lokalizację w centrum miasta, stanowi ideal... Mehr>>
Katowice
Das Restaurant sunlight ist die Visitenkarte des angelo Hotels: der lichtdurchflutete offene, aber zugleich behagliche R... Mehr>>
Katowice
Moodro Restaurant is a unique place located in the old engine building belonging to the Silesian Museum in Katowice. The... Mehr>>
Übernachtungen
Katowice
Q Hotel Plus Kraków hat eine günstige Lage im Stadtzentrum Katowice. Das Hotel wird im Frühjahr 2017 eröffnen. Q Hotel Plus Katowice hat eine günstige Lage im Stadtzentrum Katowice, 400 m vom Hauptbahnhof und nur 2 vom Spodek (alle der Woiwodschaft für Sport und Veranstaltungen) und Internazionale Kongresszentrum.
Katowice
Hotel Diament Plaza Katowice**** befindet sich im Stadtzentrum nahe dem Marktplatz und dem Haupbahnhof. Das Hotel hat 45 Einzel-und Doppelzimmer.
Katowice
Ein exklusives Hotel im Stil der 30er-Jahre zwanzigsten Jahrhunderts, war eine luxuriösesten Unterkünfte in Vorkriegs-Polen.
Katowice
Jugendherberge befindet sich in der verfügt über Zimmer 2-, 3-, 4-, 5- und 6 - Bett-Zimmer.
Mehr anzeigen
Wetter
Max:
Min:
Mehr>>