EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Gastronomie

Gasthaus Złoty Garniec


        Der Beginn des Restaurantbetriebs Gasthaus Złoty Garniec ist 2013. Die Restaurantbesitzer konzentrierten sich von Anfang an auf die traditionelle polnische Küche, die auf gesunden regionalen Produkten basiert. Die Spezialität des Restaurants ist die traditionelle polnische Küche, die sowohl von lokalen Restaurantgästen als auch von Touristengruppen aus der ganzen Welt geschätzt wird. Alle Gerichte werden nach altpolnischen Rezepten zubereitet.

          Das Golden Pot wurde für das renommierte Gault & Millau Guide als einziges Restaurant in Częstochowa nominiert. Das Gasthaus war auch zweimal in der Rangliste der 100 besten Restaurants.

          Das Gasthaus Złote Garniec ist ein Ort, an dem die alten, staubigen und vergessenen kulinarischen Rezepte unserer Vorfahren wiederentdeckt werden.
Der Erfolg des Gasthaus Złoty Garniec ist die Leidenschaft und das Engagement aller Teammitglieder beim Zusammenstellen von Gerichten.

          Die Trends auf der Karte bestimmen die Jahreszeit, weshalb hier häufig Änderungen im Menü auftreten. Die häusliche Atmosphäre, die Gasthaus Złoty Garniec mit seinen Gästen beeindruckt, ist das Ergebnis sorgfältig kombinierter Elemente des Innenraums wie Holz und Stein.

Empfohlene Gerichte – Menu Schlesische Gerichte:

Standort
Iglasta 8
Częstochowa
Częstochowa
Krakau-Tschenstochauer Jura
in der Stadt
Allgemeine Informationen
: Wirtshaus, Restaurant, szlak kulinarny
: polnische, schlesische
Kontakt
: 505424245
: garniec@garniec.com.pl
: www.garniec.com.pl
Preise und Service
: Wir akzeptieren Kartenzahlung., Klimaanlage, Wir sprechen Englisch., Parkplatz
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag: 12:00-21:00 Uhr
Freitag-Samstag: 12:00-23:00 Uhr
Sonntag: 12:00-21:00 Uhr

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Audiotouren in der Stadt
Zapraszamy na przygotowaną specjalnie dla dzieci audiowycieczkę po Częstochowie!
Zapraszamy na audiowycieczkę po Częstochowie!
Zapraszamy na audiowycieczkę po Częstochowie!
In der Nähe
Częstochowa
In Raków- der Stadtteil von Częstochowa befindet sich Archäologisches Reservat Lausitzer Kultur- die Abteilung des Częstochowa-Museums. Im modernen Ausstellungspavillon ist den Touristen der prähistorische Friedhof der Bevölkerung Lausitzer Kultur zur Verfügung gestellt. Diese Bevölkerung bewohnte Umland im ersten Jahrtausend vor Christus. In Schaukästen werden archäologische Denkmäler- z.B. Keramik, Untensilien, Bronze- und Eisenschmuck u.dgl. ausgestellt.
Częstochowa
Das Museum der Münzen und Medaillen von Johannes Paul dem II in Częstochowa (Tschenstochau) ist auf die Anregung des Geschäftsführers der Firma President Electronics Poland Krzysztof Witkowski entstanden. Das Museum ist eine eigenartige Weihgabe, die von Witkowski der Gottesmutter der Königin von Polen als Danksagung für die Gabe der Gesundheit nach überstandenem Schlaganfall geopfert wurde. Es ist gleichzeitig ein Ausdruck der Verehrung, die Johannes Paul dem II abgelegt wurde. Die Sammlungen enthalten über 11 000 Exponate.
Częstochowa
Die in den Jahren 1926-1928 gebaute St. Joseph-Kirche befindet sich in Raków- ein Stadtviertel von Częstochowa (Tschenstochau). Die Kirche wurde von Stefan Szyller und Wieslaw Konowicz entworfen. Im Jahr 2002 wurde die Kirche auf die Würde des Heiligtums von St. Joseph angehoben. Das eklektische Gebäude der Kirche bezieht sich auf Barock. Im Inneren der Kirche kann man das aus dem 17. Jahrhunderts stammende Bild von St. Joseph und das sich in einem Seitenaltar befindende barocke Bild von St. Barbara bewundern
Częstochowa
In Częstochowa (Tschenstochau) bei der Krakauer-straße befindet sich ein eklektisches in 1909 gebautes früheres Schlösschen von Jean Motte, Miteigentümer der französischen Textilfabrik. Die Gewohnheitspraxis der Kapitalisten aus dem 19. Jahrhundert war es, ihre Sitze in der Nähe von dem Unternehmen unterzubringen, der aus eigenen oder öfter aus geliehenen Mitteln gebaut wurde. An der Wirtschaftsentwicklung von Russland vor dem 1. Weltkrieg hat das Polnische Königreich aktiv teilgenommen, darin auch Częstochowa (Tschenstochau), wo man einen Teil des Grundstücks für die Häuser der in Częstochowa (Tschenstochau) residierenden Franzosen abgegrenzt hat.
Częstochowa
Die Streichhölzer in der Schachtel mit schwarzer Katze sind bestimmt in jedem polnischen Haus bekannt. Aber nur nicht viele sind dessen bewusst, wo und wie sie hergestellt werden. Die Antworten auf diese Fragen kann man im Museum für die Produktion von Streichhölzern in Częstochowa (Tschenstochau) finden. Es befindet sich in der ältesten tätigen Streichhölzerfabrik in Polen, deren Traditionen aus dem Jahr 1882 stammen. Im Museum kann man den gesamten Produktionsprozess, die Ausstellung von Skulpturen aus einem Streichholz und sogar einen Dokumentarfilm aus dem Jahr 1913 sehen!
Mehr anzeigen
Kulinarische Route "Schlesische Geschmäcker
Częstochowa
Der Beginn des Restaurantbetriebs Gasthaus Złoty Garniec ist 2013. Die Restaurantbesitzer konzentrierten sich von Anfang... Mehr>>
Częstochowa
Das zweietagige Restaurant lockt mit selbst hergestelltem Bier und außergewöhnlicher Küche mit bereits kultig gewordenen... Mehr>>
Częstochowa
Das Restaurant befindet sich im direkten Stadtzentrum, in den historischen Kellerräumen des Tschenstochauer Rathauses.... Mehr>>
Kroczyce
Der in der malerischen Szenerie des Krakauer- Tschenstochauer Juragebietes gelegene Gasthof bietet Gerichte der altpoln... Mehr>>
Übernachtungen
Częstochowa
Hotel dysponuje 16 pokojami wyposażonymi w telewizory LCD z dużym wyborem kanałów, telefon, bezpłatne WiFi, bogato zaopatrzoną lodówkę, biurko oraz łazienkę z kabiną prysznicową i zestawem kosmetyków.
Mehr anzeigen